Beschreibung

Mit dem MTB in der Natur unterwegs zu sein macht unglaublichen Spaß. Immer mehr Erwachsene, Jugendliche und Kinder entdecken diesen Sport für sich neu. Die Lockdowns haben ihr Übriges zu einem regelrechten Boom beigetragen – mit allen guten und schlechten Begleiterscheinungen…

Für die Jugendarbeit in der JDAV ist das MTB ein optimales Gerät um Sport, Natur und Gemeinschaft zu erleben. Auch abseits der großen Berge ist es möglich zu „biken“: Für einen Gruppenabend mit Techniktraining reicht ein Parkplatz und vielleicht noch ein Bordstein. Darauf aufbauend sind dann natürlich (Mehr)Tagestouren im Mittelgebirge oder eben der Alpen möglich.

Diese Fortbildung soll dir das nötige Handwerkszeug mitgeben, das für die Planung und Durchführung einer Ausfahrt mit der Jugendgruppe mit dem MTB benötigt wird. Neben dem Grundwissen über die Technik des Fahrrads und den nötigen Sicherheitschecks vor der Fahrt, geht es auch um das spielerische Erlernen und Anwenden von Basistechniken auf dem Rad und rechtliche Bestimmungen hinsichtlich des Fahrradfahrens in der Natur. Auch wollen wir - für uns als JDAV selbstverständlich - einen kritischen Blick auf das Mountainbiken werfen (Umwelt- und Naturschutz; Ressourcenverbrauch; Konflikte mit anderen Erholungssuchenden usw.).

Inhalt

  • Fahrradtechnik

  • Fahrtechnik

  • Organisation und Planung von Touren

  • Umwelt- und Naturschutz

  • Rechtliches

Voraussetzungen

  • Funktionssicheres MTB (E-MTB evtl. nach Rücksprache)

  • Erste Erfahrungen/kleinere Touren auf dem MTB absolviert


Um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden, muss du dich zuerst einloggen.
Hier geht es zum Login.