Beschreibung

Es gibt Erste Hilfe Kurse und es gibt Erste Hilfe Kurse. Bei dem einen langweilt ihr euch zwei Tage lang in einem stickigen Seminarraum, lauscht "spannenden" Geschichten aus dem Rettungsdienst und hofft danach, dass ihr nie wirklich Erste Hilfe leisten müsst, weil ihr noch nie die Gelegenheit hattet das Gelernte praktisch zu üben. Bei dem anderen seid ihr drei Tage draußen in der Natur (da, wo die meisten Unfälle auch tatsächlich stattfinden) und übt Erste Hilfe anhand realistisch dargestellter Unfallszenarien. Dabei stellt ihr fest, dass Erste Hilfe lernen Spaß macht, und das Erste Hilfe anwenden leicht ist. Nach den drei Tagen geht ihr nach Hause (hofft immer noch niemals Erste Hilfe leisten zu müssen), aber seid euch sicher, dass ihr - falls doch einmal ein Unfall passierten sollte - einen kühlen Kopf behalten werdet.

Voraussetzungen

Abgreschlossene Grundausbildung zum*zur Jugendleiter*in


Um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden, muss du dich zuerst einloggen.
Hier geht es zum Login.