Wie melde ich mich zu Schulungen an?

Die Anmeldung zu Schulungen der JDAV NRW erfolgt über die Website der JDAV NRW. Für die Online-Anmeldung musst du dich auf der Website registrieren und einloggen. Danach kannst du dich über das Online-Formular anmelden.

Weitere Informationen zum Vorgehen und bezüglich der Storno-Regeln findest du hier: Stornoregel JDAV NRW

Außerdem haben wir im folgenden Dokument die Infos zu Teilnahmegebühren und zur Fahrtkostenerstattung zusammengefasst: Gebühren & Fahrtkosten

Bei AMs und GAs oder wenn du noch nicht 18 Jahre alt bist brauchen wir noch ein unterschriebenes Anmeldeformular von dir: Anmeldeformular JDAV NRW

Schulungsarten

Die JDAV unterscheidet zwischen drei Arten von Schulungen. Am Anfang steht die Jugendleiter-Grundausbildung. Dies ist die Basisausbildung für alle Jugendleiter*innen. Nach erfolgreicher Teilnahme an einer Grundausbildung (diese kann auch bei anderen Landesverbänden oder über das zentrale Schulungsprogramm absolviert werden) kann ein*e Jugendleiter*in Schulungen für Jugendleiter*innen besuchen. In diesen Schulungen lernst du die Grundlagen für viele verschiedene Bereiche, wie z.B. Hochtouren. Für Fortgeschrittene gibt es die Aufbaumodule, welche dich auf die Ausbildung zum Trainer in den verschiedenen Bereichen vorbereiten sollen.


Voraussetzungen für die Anmeldung

Welche Voraussetzungen gibt es für die Anmeldung?

Es wird unterschieden zwischen rechtlichen und persönlichen Voraussetzungen. Die rechtlichen kannst du hier sehen. Die persönlichen Voraussetzungen werden für jeden Kurs separat angegeben.

Grundausbildung (GA)

  • Mindestalter von 16 Jahren für den Besuch der Grundausbildung

  • Einverständnis deines Jugendreferenten, dass du an diesem Kurs teilnehmen darfst

  • Nachweis eines 8 doppelstündigen Erste-Hilfe-Kurses, nicht älter als 2 Jahre

  • Einverständnis deiner Erziehungsberechtigten, wenn du jünger als 18 Jahre alt bist

Fortbildungen (FB)

  • Abgeschlossene Jugendleiter-Grundausbildung

  • Einverständnis deiner Erziehungsberechtigten, wenn du jünger als 18 Jahre alt bist

Aufbaumodulen (AM)

  • Einverständnis deines Jugendreferenten, dass du an diesem Kurs teilnehmen darfst

  • Schlüssiger Tourenbericht mit dem wir deine Vorerfahrung nachvollziehen können


und Jetzt?

Du hast dich online registriert, dir eine Schulung ausgesucht und dich nun verbindlich online angemeldet.

In der Regel solltest du dann von uns eine automatische E-Mail mit ein paar Infos bekommen haben, die dir das Ganze bestätigt. Achtung! Hast du keine Mail von uns erhalten, ist irgendetwas schief gelaufen. Dann melde dich bitte bei uns.

Ist die Schulung schon ausgebucht, kommst du auf die Warteliste. Die Info bekommst du auch per Mail.

Die genauen Infos zur Schulung gehen 4-6 Wochen vor dem Beginn per Mail raus. Die Schulungsunterlagen bestehen aus einer detaillierten Einladung zur Schulung mit allen organisatorischen Informationen zu Teamer*innen, Teilnehmer*innen, Anreise, Treffpunkt, Unterkunft, Verpflegungsart, Material usw. Dann kannst du deine An- und Abreise mit den anderen Teilnehmer*innen koordinieren, ihr könnt das Essen planen oder wieviel Material ihr braucht. Bitte stimmt euch dabei immer sorgfältig ab, sodass am Ende nicht jeder mit dem eigenen Auto kommt, zu wenig Essen eingekauft ist und ihr das falsche Material eingepackt habt. Aber als Jugendleiter*innen solltet ihr ja eigentlich dazu in der Lage sein

Falls eine Schulung tatsächlich ausfallen muss, wird dir das bis vier Wochen vorher defnitiv mitgeteilt.

Die Schulungsgebühr bezahlst du bitte auf der Schulung selber. Deswegen ist es unbedingt notwendig, dass du den Kursbeitrag in bar zur Schulung mitbringst. Eventuelle Fahrtkosten können dann auch direkt vor Ort verrechnet werden oder du klärst das nachher mit unserem Landesjugendsekretariat ab.




Odoo CMS – ein umfassendes Bild