Beschreibung

Bäume stehen fast überall in Deutschland, aber ob diese für mobile Seilaufbauten wie Brücken, Seilrutschen, Prusikstationen und Schaukeln geeignet sind und ob man diese überhaupt aus rechtlicher und ökologischer Perspektive nutzen darf, ist neben den Hardskills zum Aufbau von niedrigen und hohen Seileelementen Bestandteil der Fortbildung "Spannende Seile".

Inhalt

  • Beurteilen von Bäumen, ob diese geeignet sind für mobile Seilaufbauten

  • Aufbau von hohen und niedrigen Seilaufbauten

  • Baumschonend arbeiten: Worauf muss man achten, damit man den Baum nicht beschädigt?

  • Wie kann ich solche Seilaubauten mit der Jugendgruppe umsetzen?

Voraussetzungen

Keine, außer Spaß an Seilkram und Bäumen.


Um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden, muss du dich zuerst einloggen.
Hier geht es zum Login.