Pütt@Night 2019

Licht aus - Schwarzlicht an

Bouldern im Dunkeln? Die Sektion Essen macht es möglich! Auch dieses Jahr lädt sie zum Schwarzlichtbouldern im Essener Kletterpütt ein.  Genau wie das Pfingszeltlager oder das Alpincamp ist es als Sektionsübergreifende Fahrt konzipiert, zu der ihr gemeinsam mit euren Jugendgruppen oder auch einfach gemeinsam mit anderen Jugendleiter*innen eingeladen seid.

Ganz nach dem Motto „Licht aus - Schwarzlicht an“ werden die Griffe in bunten Farben leuchten, während alles andere in Dunkelheit versinkt. Insgesamt 30 Boulderprobleme mit bunten, neonfarbenen Griffen werden verschraubt, so dass ihr und eure Jugendgruppen sich den ganzen Abend daran probieren könnt. Neben dem Bouldern werden weitere Gruppenaktionen stattfinden: Von Schminken über Twister bis hin zu Fußball in der Turhalle ist alles dabei. Auch für Verpflegung ist gesorgt. Geschlafen wird verteilt im gesamten Gebäude, Platz ist für alle das!

Im Gegensatz zum letzten Jahr will die Sektion etwas mehr aus dem Wochenende machen und plant daher dieses Mal insgesamt 24h. Folglich beginnt es am Samstag, den 02.11.2019 um 12 Uhr im Kletterpütt und endet am Sonntag, den 03.11.2019 um 12 Uhr.

Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Daten:
     Wo: Kletterpütt, Twentmannstraße 125, 45326 Essen
     Kosten: 10€
     Alter: 8-25 Jahre
     Anmeldeschluss: 10.10.2019
     Gepäck: Isomatte, Schlafsack, Kletterschuhe

Wichtig: Um dieses Event auf die Beine zu stellen braucht die Sektion Essen eure Unterstützung. Sowohl im Vorfeld als auch beim Event selber sind helfende Hände zu gebrauchen. Diesbezüglich meldet sich die Sektion noch einmal bei euch.

Die Anmeldung und weitere Informationen findet ihr unter www.jdav-nrw.de/event .

 Wir freuen uns auf euch,
Fragen bitte an Nils Wolff (Sektion Essen):
nils.wolff@jdav-nrw.de