Grundausbildung

In der Jugendleiter-Grundausbildung erarbeiten wir uns gemeinsam das notwendige Rüstzeug, um Jugendgruppen leiten und mit ihnen draußen unterwegs sein zu können. Grundlage der Ausbildung sind die Erziehungs- und Bildungsziele der JDAV mit den Schwerpunkten Persönlichkeitsentwicklung, Förderung sozialer Kompetenzen, verantwortungsbewußte Ausübung des Bergsports und Erziehung zum umweltbewussten Denken und Handeln. Pädagogische Inhalte spielen dabei genauso eine Rolle wie die grundlegende Vermittlung alpinsportlicher und ökologischer Kenntnisse und Fähigkeiten.

 

Die fünf Grundausbildungstypen sind von ihren Kerninhalten nahezu identisch und unterscheiden sich dabei lediglich in Bezug auf das jeweilige alpinsportliche (Haupt-)Betätigungsfeld:

  • GA Winter: Skibergsteigen
  • GA im Winter: Schneeschuhbergsteigen
  • GA Sommer: Bergwandern
  • GA Sportklettern: Felsklettern
  • GA künstliche Kletteranlagen: Hallenklettern, "draussen in der Stadt"
  •  

Je nach persönlichem Interesse, eurer Vorerfahrung und dem Betätigungsfeld eurer (zukünftigen) Jugendgruppe, könnt ihr eine für euch passende GA auswählen.